1. Steinger's Jahreskalender
  2. /
  3. Feste
  4. /
  5. Österreich

Allerheiligen

Allerheiligen ist ein wichtiger Feiertag in Österreich, der eng mit dem christlichen Glauben und der Verehrung der Heiligen verbunden ist. Hier ist ein Überblick über die Herkunft und Geschichte von Allerheiligen in Österreich:

  1. Frühe christliche Tradition: Die Verehrung der Heiligen hat in der christlichen Tradition eine lange Geschichte. Schon früh begannen Christen, Märtyrer und andere besonders heiligmäßige Personen zu verehren und ihnen zu gedenken. Dieser Brauch entwickelte sich im Laufe der Zeit zu einem festen Bestandteil des liturgischen Kalenders.

  2. Einführung von Allerheiligen: Die Einführung von Allerheiligen als Festtag geht auf das 8. Jahrhundert zurück. Papst Gregor III. erklärte im Jahr 731 den 1. November zum Tag aller Heiligen, um an jene zu erinnern, die nicht namentlich bekannt waren, aber als Heilige verehrt wurden. Der Feiertag wurde später von Papst Gregor IV. im Jahr 835 für die gesamte Kirche verbindlich gemacht.

  3. Bedeutung von Allerheiligen: Allerheiligen ist ein Tag, an dem die Gläubigen der katholischen Kirche den Heiligen gedenken und ihnen Ehre erweisen. Es ist eine Zeit, um die Heiligen als Vorbilder des Glaubens zu würdigen und ihre Fürsprache anzurufen. Der Feiertag betont die gemeinschaftliche Verbundenheit der Gläubigen mit der Gemeinschaft der Heiligen.

  4. Bräuche und Traditionen in Österreich: In Österreich wird Allerheiligen als gesetzlicher Feiertag begangen. Viele Menschen besuchen an diesem Tag die Gräber ihrer verstorbenen Angehörigen und schmücken diese mit Blumen und Kerzen. Es ist auch üblich, an diesem Tag an Gottesdiensten teilzunehmen, bei denen der Verstorbenen gedacht und für sie gebetet wird.

  5. Allerseelen: Eng mit Allerheiligen verbunden ist der darauffolgende Tag, der 2. November, der als Allerseelen bekannt ist. An diesem Tag wird speziell der Verstorbenen gedacht und für ihre Seelen gebetet. Es ist eine Zeit der Trauer und des Gedenkens an die Verstorbenen, und es werden oft zusätzliche Gottesdienste und Gebetszeremonien abgehalten.

Allerheiligen ist in Österreich ein Tag des Gedenkens, der Gläubigen die Möglichkeit gibt, die Heiligen zu ehren und ihren verstorbenen Angehörigen zu gedenken. Es ist eine Zeit, um die Gemeinschaft der Heiligen und die Hoffnung auf das ewige Leben zu feiern.

Liste von Daten

Jahr Wochentag Datum Name Zeit
2024 Freitag 1. Nov 2024 Allerheiligen in 3 Monaten
2025 Samstag 1. Nov 2025 Allerheiligen in 1 Jahr
2026 Sonntag 1. Nov 2026 Allerheiligen in 2 Jahren
2027 Montag 1. Nov 2027 Allerheiligen in 3 Jahren
2028 Mittwoch 1. Nov 2028 Allerheiligen in 4 Jahren
2029 Donnerstag 1. Nov 2029 Allerheiligen in 5 Jahren
2030 Freitag 1. Nov 2030 Allerheiligen in 6 Jahren
2031 Samstag 1. Nov 2031 Allerheiligen in 7 Jahren
2032 Montag 1. Nov 2032 Allerheiligen in 8 Jahren
2033 Dienstag 1. Nov 2033 Allerheiligen in 9 Jahren
2034 Mittwoch 1. Nov 2034 Allerheiligen in 10 Jahren
2035 Donnerstag 1. Nov 2035 Allerheiligen in 11 Jahren
2036 Samstag 1. Nov 2036 Allerheiligen in 12 Jahren
2037 Sonntag 1. Nov 2037 Allerheiligen in 13 Jahren
2038 Montag 1. Nov 2038 Allerheiligen in 14 Jahren
2039 Dienstag 1. Nov 2039 Allerheiligen in 15 Jahren
2040 Donnerstag 1. Nov 2040 Allerheiligen in 16 Jahren
2041 Freitag 1. Nov 2041 Allerheiligen in 17 Jahren
2042 Samstag 1. Nov 2042 Allerheiligen in 18 Jahren
2043 Sonntag 1. Nov 2043 Allerheiligen in 19 Jahren
2044 Dienstag 1. Nov 2044 Allerheiligen in 20 Jahren
2023 Mittwoch 1. Nov 2023 Allerheiligen vor 8 Monaten
2022 Dienstag 1. Nov 2022 Allerheiligen vor 1 Jahr
2021 Montag 1. Nov 2021 Allerheiligen vor 2 Jahren
2020 Sonntag 1. Nov 2020 Allerheiligen vor 3 Jahren
2019 Freitag 1. Nov 2019 Allerheiligen vor 4 Jahren
2018 Donnerstag 1. Nov 2018 Allerheiligen vor 5 Jahren
2017 Mittwoch 1. Nov 2017 Allerheiligen vor 6 Jahren
2016 Dienstag 1. Nov 2016 Allerheiligen vor 7 Jahren
2015 Sonntag 1. Nov 2015 Allerheiligen vor 8 Jahren
2014 Samstag 1. Nov 2014 Allerheiligen vor 9 Jahren
Die in der obigen Tabelle aufgeführten Festtage wurden mit größtmöglicher Sorgfalt und nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Sollten Sie Fehler finden, teilen Sie uns diese bitte über das unten stehende Feedback-Formular mit. Herzlichen Dank!

Beachten Sie bitte, dass es insbesondere bei der Umstellung vom anderen Kalender auf den Gregorianischen Kalender zu Abweichungen kommen kann.