1. Steinger's Jahreskalender
  2. /
  3. Feste
  4. /
  5. Österreich

Jom Kippur

Jom Kippur, auch bekannt als der Versöhnungstag, hat eine Geschichte und Bedeutung, die eng mit dem Judentum und seiner Tradition verbunden sind. Hier ist ein Überblick über die Herkunft und Geschichte von Jom Kippur in Österreich:

  1. Bedeutung von Jom Kippur: Jom Kippur ist der heiligste Tag im jüdischen Kalender. Er fällt auf den zehnten Tag des Monats Tischri, ungefähr im September oder Oktober. An diesem Tag bitten jüdische Gläubige um Vergebung für ihre Sünden und streben nach Versöhnung mit Gott und ihren Mitmenschen.

  2. Biblische Grundlage: Die Grundlage von Jom Kippur findet sich in der Tora, dem jüdischen religiösen Text. Im Buch Levitikus (Kapitel 16) wird beschrieben, wie der Hohepriester im Jerusalemer Tempel an diesem Tag Opfer darbrachte und für die Sünden des Volkes betete.

  3. Traditionen und Bräuche: Jom Kippur wird mit besonderen Bräuchen und Traditionen gefeiert. Gläubige fasten für einen Zeitraum von etwa 25 Stunden, beginnend am Vorabend von Jom Kippur bis zum Abend des Versöhnungstages. Während dieser Zeit sind Essen, Trinken, Waschen und andere körperliche Vergnügen untersagt. Das Fasten symbolisiert Buße und innere Reinigung.

  4. Gebete und Gottesdienste: An Jom Kippur versammeln sich jüdische Gemeinden in Synagogen für intensive Gebete und Gottesdienste. Es werden spezielle liturgische Texte, wie das Buch Jonah (Jona), gelesen, um die Bedeutung von Reue und Vergebung zu betonen. Die Gläubigen beten um Vergebung für ihre Sünden und um ein gutes Urteil von Gott.

  5. Jom Kippur in der jüdischen Gemeinschaft in Österreich: In Österreich gibt es eine jüdische Gemeinschaft, die Jom Kippur entsprechend den Traditionen des Judentums feiert. Es werden spezielle Gottesdienste abgehalten, bei denen Gläubige gemeinsam beten, die Liturgie rezitieren und sich auf spirituelle Selbstreflexion und Versöhnung konzentrieren. Das Fasten und die Einhaltung der religiösen Gebote sind wichtige Bestandteile des jüdischen Glaubens an diesem Tag.

Jom Kippur ist ein bedeutender Feiertag für die jüdische Gemeinschaft in Österreich und auf der ganzen Welt. Es ist eine Zeit der inneren Einkehr, Reue und Versöhnung, in der Gläubige darum bitten, in das Buch des Lebens eingeschrieben zu werden und ihre Beziehung zu Gott und ihren Mitmenschen zu stärken.

Liste von Daten

Jahr Wochentag Datum Name Zeit
2024 Samstag 12. Okt 2024 Jom Kippur in 7 Monaten
2025 Donnerstag 2. Okt 2025 Jom Kippur in 1 Jahr
2026 Montag 21. Sep 2026 Jom Kippur in 2 Jahren
2027 Montag 11. Okt 2027 Jom Kippur in 3 Jahren
2028 Samstag 30. Sep 2028 Jom Kippur in 4 Jahren
2029 Mittwoch 19. Sep 2029 Jom Kippur in 5 Jahren
2030 Montag 7. Okt 2030 Jom Kippur in 6 Jahren
2031 Samstag 27. Sep 2031 Jom Kippur in 7 Jahren
2032 Mittwoch 15. Sep 2032 Jom Kippur in 8 Jahren
2033 Montag 3. Okt 2033 Jom Kippur in 9 Jahren
2034 Samstag 23. Sep 2034 Jom Kippur in 10 Jahren
2035 Samstag 13. Okt 2035 Jom Kippur in 11 Jahren
2036 Mittwoch 1. Okt 2036 Jom Kippur in 12 Jahren
2037 Samstag 19. Sep 2037 Jom Kippur in 13 Jahren
2038 Samstag 9. Okt 2038 Jom Kippur in 14 Jahren
2039 Mittwoch 28. Sep 2039 Jom Kippur in 15 Jahren
2040 Montag 17. Sep 2040 Jom Kippur in 16 Jahren
2041 Samstag 5. Okt 2041 Jom Kippur in 17 Jahren
2042 Mittwoch 24. Sep 2042 Jom Kippur in 18 Jahren
2043 Mittwoch 14. Okt 2043 Jom Kippur in 19 Jahren
2044 Samstag 1. Okt 2044 Jom Kippur in 20 Jahren
2023 Montag 25. Sep 2023 Jom Kippur vor 5 Monaten
2022 Mittwoch 5. Okt 2022 Jom Kippur vor 1 Jahr
2021 Donnerstag 16. Sep 2021 Jom Kippur vor 2 Jahren
2020 Montag 28. Sep 2020 Jom Kippur vor 3 Jahren
2019 Mittwoch 9. Okt 2019 Jom Kippur vor 4 Jahren
2018 Mittwoch 19. Sep 2018 Jom Kippur vor 5 Jahren
2017 Samstag 30. Sep 2017 Jom Kippur vor 6 Jahren
2016 Mittwoch 12. Okt 2016 Jom Kippur vor 7 Jahren
2015 Mittwoch 23. Sep 2015 Jom Kippur vor 8 Jahren
2014 Samstag 4. Okt 2014 Jom Kippur vor 9 Jahren
Die in der obigen Tabelle aufgeführten Festtage wurden mit größtmöglicher Sorgfalt und nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Sollten Sie Fehler finden, teilen Sie uns diese bitte über das unten stehende Feedback-Formular mit. Herzlichen Dank!

Beachten Sie bitte, dass es insbesondere bei der Umstellung vom anderen Kalender auf den Gregorianischen Kalender zu Abweichungen kommen kann.